christine klich  
Christine Klich

Diplompädagogin

 

Denn es gibt keine Handlung ohne Grund, und das, was das Kind spontan tut, entspricht immer seinen tiefen Motivationen

An uns liegt es, zu verstehen, was dieses Tun ausdrückt und durch unser eigenes Tun zu antworten

(Bernhard Acourturier/André Lapierre in "Bruno", 1995)

 ___________________________________________________________________________________________________