Unsere Schulzeitung, das Sonnenblättchen, erscheint dreimal im Jahr.

 

Es enthält vor allem Beiträge unserer Schulkinder, Informationen des Fördervereins und Mitteilungen über Veränderungen im Kollegium. Auch ehemalige Schülerinnen und Schüler beteiligen sich mit Artikeln über ihre Erfahrungen in den weiterführenden Schulen. Bei unseren Schulkindern sind die Interviews und die Preisrätsel besonders beliebt.

 

Unser Sonnenblättchen ist bereits zweimal mit dem 2. Platz im Hessischen Schülerzeitungs-Wettbewerb ausgezeichnet worden. Näheres dazu kann man in einem Artikel der 24. Ausgabe nachlesen. (2. Platz im hessischen Schülerzeitungs-Wettbewerb

 

Der Anstoß, eine Schulzeitung für unsere Schule ins Leben zu rufen, kam aus der Elternschaft während eines pädagogischen Tages zum Thema „Elternarbeit". Die erste Ausgabe erschien im Juni 2002

 

Das Ziel sollte es sein, sowohl den beteiligten Kindern und Eltern, aber auch nach außen einen Einblick in unser schulisches Leben zu vermitteln.

 

Der Name wurde aus mehreren Vorschlägen der Schulkinder ausgewählt.

 

Die Finanzierung erfolgt durch Werbung und Spenden. Der Förderverein übernimmt die Kosten, die nicht durch Werbung und Spenden abgedeckt sind. So sind wir ständig auf der Suche nach Sponsoren. Jedes Kind der Schule soll die Zeitung kostenlos erhalten. Aus diesem Grunde verzichten wir auch auf Farbdrucke.

 

Die Redaktion gehören zur Zeit zwei Lehrerinnen und zwei Mütter. Es gibt eine Reporter-AG, in der Kinder aus den dritten und vierten Klassen mitarbeiten. Während der Projektwochen gibt es eine Projektgruppe „Reporter“. Diese Kinder berichten über die Aktivitäten in den verschiedenen Projektgruppen.

 

Das Konzept: Unseren Schulkindern soll die Zeitung ein Forum sein, eigene Beiträge zu veröffentlichen. In jeder Ausgabe soll möglichst ein Beitrag aus jeder Jahrgangsstufe enthalten sein. Unser themenbezogenes Arbeiten im Unterricht soll sich auch in der Zeitung wiederspiegeln. 

 

Feste Rubriken:

  • Wer ist eigentlich...? (Kinder führen ein Interview mit einer von ihnen ausgewählten Person.)
  • Das Neuste vom Förderverein
  • Was machen Sonnenblumenschulkinder am Nachmittag?
  • Preisrätsel
  • News (Informationen an die Eltern z. B. über neue Mitarbeiter der Schule, Hochzeitsanzeigen, ...)